Home

Verein

13.02.2019

Finalwochenende Regiocup

16./17. Februar 2019, Sporthalle Arbon

Kommendes Wochenende findet in der Arboner Sporthalle das Finalwochenende des Ostschweizer Handball Regio-Cups statt. Insgesamt 20 Junioren- und Aktivteams werden an den Finalspielen teilnehmen und für ein einmaliges Wettkampf-Ambiente sorgen. Die Hoffnungen des HC Arbon auf einen Cupsieg liegen dabei auf dem MU15 und Herren 1. Die U15-Junioren treten am Sonntag um 15:45 Uhr im Endspiel gegen den HC Flawil an. Das Team von Gregor Walser spielt damit unmittelbar vor dem Herrenfinal um 17:45 Uhr. Und da wird aus Arboner Sicht hoffentlich das Herren 1 des HCA um den Cuptitel kämpfen. Zuerst muss sich dieses jedoch am Samstag um 17:45 Uhr gegen den HC Andelfingen 2 für das Endspiel qualifizieren. In den Pausen des Herren- sowie Damenfinals am Sonntag um 17:45 Uhr respektive 19:30 Uhr werden überdies die Cheerleader des FC St.Gallen für Unterhaltung sorgen. Der Eintritt zu den Spielen ist frei!

Spielplan:

Samstag 16.02.2019

10:30 Final Junioren U17          TV Appenzell MU17P S1 vs.  SC Frauenfeld MU17P S1

12:15 Final Junioren U19          SV Fides MU19 S1 vs.  HC Goldach Rorschach MU19I-Ab

14:00 Halbfinal 1 Männer          SC Frauenfeld 2 M3 vs.HSC Kreuzlingen 2 M2

15:45 Halbfinal 1 Frauen           HC Flawil F3 vs.  SG Gelb-Schwarz/Kadetten SH F3

17:45 Halbfinal 2 Männer          HC Andelfingen 2 M3 vs.  HC Arbon 1 M2

19:30 Halbfinal 2 Frauen           TV Appenzell 1 F3 vs.  HSC Kreuzlingen 2 F2        

 

Sonntag, 17.02.2019 

10:30 Final Juniorinnen U14      SG Wyland B FU14Pvs.  BSG Vorderland FU14P

12:15 Final Juniorinnen U16      HC RomanshornFU16P vs.  SG Wyland Cherrys FU16P 

14:00 Final Juniorinnen U18      LC Brühl Handball FU18I vs.  SG Wyland FU18I

15:45 Final Junioren U15           HC Flawil MU15P S1a vs.  HC Arbon Espoirs MU15P S1

17:45 Final Männer                   Sieger HF1 vs. Sieger HF2

19:30 Final Frauen                    Sieger HF1 vs. Sieger HF2

Verein

13.02.2019

Finalwochenende Regiocup

16./17. Februar 2019, Sporthalle Arbon

Damen 1

13.02.2019

HC Arbon - LC Brühl II 19:24

Erneute Niederlage

Auch im dritten Spiel gegen das Team aus St. Gallen gingen die Arbonerinnen als Verliererinnen vom Platz, jedoch wäre ein Sieg im Bereich des Möglichen gewesen. Die Arbonerinnen starteten konzentriert in die erste Hälfte. Die Verteidigung stand und im Angriff wurden schön herausgespielte Tore erzielt. Durch ein überhasteten letzten Angriff ermöglichte man den Brühlerinnen mit einem ein Tor Vorsprung in die Pause zu gehen.

Der Start in die zweite Halbzeit gelang dem Heimteam nicht wunschgemäss. Durch einfache Ballverluste konnten sich die St. Gallerinnen auf vier Tore absetzen. Danach schafften es die Arbonerinnen mit viel Kampf wieder auf ein Tor aufzuschliessen. Leider passten beim Heimteam in den letzten fünf Minuten nichts mehr zusammen, was die jungen Brühlerinnen ausnutzen und das Spiel schlussendlich etwas zu hoch mit 5 Toren gewannen.

 

HC Arbon - LC Brühl II 19:24 (12:13)

Sporthalle Arbon; 105 Zuschauer; Schiedsrichter Staunovo/Hagen

HC Arbon: Salah (Fangquote 35%), Moosbrugger (Fangquote 25%), Schmid (1), Zürcher (2), Avdic (1), Dietschweiler (4), Gmür (2), Stohler (1), Koster (2), Bingesser, Moser (4), Fink (2), Hubatka (n.e.) – es fehlten: Lopar (abwesend), Midea (krank)

LC Brühl: Fässler (Fangquote 37%), Müller (6), Bürgi (4), Stacher (2), Schnider (1), Kaiser (4), Phuong (2), Hjaij (2), Schmid (2), Ackermann

7-Meter Statistik: HCA 3/5- LC Brühl 0/0

Strafen: HCA 3 x 2 Minuten – LC Brühl 2 x 2 Minuten

Hier geht's zur detaillierten Spielstatistik und zum Spielverlauf: https://www.handball.ch/de/matchcenter/spiele/384429

 

Damen 1

13.02.2019

HC Arbon - LC Brühl II 19:24

Erneute Niederlage

Herren 1

13.02.2019

HCA verlängert mit Piske

Christoph Piske bleibt Spielertrainer des Herren 1

Der HC Arbon verlängert den Vertrag mit Spielertrainer Christoph Piske und geht mit ihm in die Saison 2019/20. Der 31-jährige Deutsche liegt mit dem Herren 1 an der Tabellenspitze der Gruppe 1 in der 2. Liga und empfahl sich durch seine bisherige Tätigkeit für mindestens eine weitere Spielzeit beim HCA. Unter seiner Führung zeigte das Arboner Herrenteam insbesondere in der Offensive sein grosses Potential auf (durchschnittlich 36 Tore/Spiel). Der Verein freut sich daher, dass der eingeschlagene Erfolgsweg mit Piske weitergeführt werden kann.

Herren 1

13.02.2019

HCA verlängert mit Piske

Christoph Piske bleibt Spielertrainer des Herren 1

Herren 1

10.02.2019

HC Arbon – HC Romanshorn 2 37:22

Klarer Sieg für Arbon

Als Tabellenleader gingen die Arboner als klarer Favorit in das Derby gegen den Tabellenachten vom HC Romanshorn 2. Überraschenderweise gehörte die Anfangsphase aber eher den Gästen. Die Arboner Defensive war in den Startminuten schlichtweg inexistent und lies den Gegner nach Belieben schalten und walten. Da die Arboner zumindest in der Offensive zu gefallen wussten, sahen die Zuschauer ein wahres Torfestival. So stand es nach 6 Minuten bereits 5:5. In der Folge änderte sich aber das Spiel komplett. Die Arboner deckten deutlich aggressiver, was den Romanshorn sichtlich überhaupt nicht behagte. Es kam kaum mehr ein Ball auf das Tor der Arboner und wenn, dann wurde dieser sichere Beute von Torhüter Appert. Das Umschaltspiel klappte in dieser Phase hervorragend und die gewonnenen Bälle nutzte der Leader kompromisslos zu schnellen Kontern aus. In diesen spielentscheidenden 15 Minuten wurde der Gegner richtiggehend überrollt und die Arboner zogen bis zur 20. Minute auf 18:7 weg. Mit dem sicheren Vorsprung im Rücken wechselte der Arboner Coach die Aufstellung nach und nach, so dass alle Spieler ihre Spielanteile bekamen. Arbon blieb bis zum Pausenstand von 22:10 trotzdem spielbestimmend, wenn auch nicht mehr ganz so dominant. Die Geschichte der zweiten Halbzeit kann in wenigen Worten zusammengefasst werden. Romanshorn, das ohne ihre Routiniers Zeller, Schneider und Raggenbass angetreten war, konnte nicht mehr zulegen und die Arboner ihrerseits begnügten sich damit, den Vorsprung zu verwalten. Die Arboner versuchten während der zweiten Halbzeit wiederholt dem Angriff mit einem 7. Feldspieler neue Impulse zu geben, hatten aber mit dieser taktischen Massnahme eher wenig Erfolg. Es ist den Romanshornern hoch anzurechnen, dass sie Moral zeigten und gewillt waren, den Rückstand in Grenzen zu halten. Dies gelang auch über weite Strecken, ja zwischenzeitlich konnte der Rückstand sogar auf 9 Tore verkleinert werden. Die Schlussphase gehörte dann aber wieder klar dem Heimteam, welches sich mit einem Schlussspurt einen ungefährdeten 37:22 Sieg sichern konnte.

Da der HC Bruggen das Direktduell der Verfolger gegen die SG Yellow knapp verloren hat, liegend die Arboner nun nach Verlustpunkten 3 bzw. 4 Punkte vor ihren ersten Verfolgern und haben weiterhin die besten Karten auf die Aufstiegsspiele. HC

Arbon – HC Romanshorn 2 37:22 (22:10)

Arbon Sporthalle; Zuschauer 120; SR Kluckner / Schneiter

HC Arbon: Appert (39% Fangquote), Höhener (36%), Stübi, L. Midea (2), D. Midea, Simon (3), Kuster (1), Gasser (3), Egger (6), Eberle (8), Strässle (9), Da Ros (4), Piske (1)

HC Romanshorn 2: Annen (1 Tor, 32% Fangquote), Honold (38%), Merz, Himmelberger (2), Cura (1), Hanselmann, Suter (1), Isler (1), Gemperle (3), Steinbrunner (6), Naef, Jung (4), Rüegg (3)

7m Statistik: HC Arbon 3 von 3 - HC Romanshorn 2 von 4

Strafen: HC Arbon 1 x 2min - HC Romanshorn 4 x 2 min

Herren 1

10.02.2019

HC Arbon – HC Romanshorn 2 37:22

Klarer Sieg für Arbon

Verein

08.02.2019

Week of the Referee 2019

Respekt und Fairness gegenüber Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern

Die «Week of the Referee» findet 2019 zum vierten Mal in Folge statt. Mit dem Slogan «Respect Referee» und grünen Schweissbändern wird die Tätigkeit der Unparteiischen während einer ganzen Woche in den Mittelpunkt gestellt. Die Sensibilisierungskampagne ist seit der Saison 2014/15 ein gemeinsames Projekt von Swiss Basketball, Swiss Volleyball, Swiss Unihockey, dem Schweizerischen Handball-Verband und «cool and clean», dem Präventionsprogramm von Swiss Olympic. 

Die Regeln im Sport ermöglichen faire Wettkämpfe. Die Schiedsrichter sorgen dafür, dass diese Regeln eingehalten werden. Sie sind unparteiisch und treffen ihre Entscheide ohne persönliche Betroffenheit. Die meisten Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter üben ihre Aufgabe ausserdem ehrenamtlich aus. Der Handschlag mit dem «Schiri» nach dem Spiel sollte deshalb selbstverständlich sein. Hilf mit, die «Week of the Referee 2019» zu einem Erfolg zu machen.

Respect Referee heisst...

1) … dass auch der Schiedsrichter Fehler machen darf. Er ist nur ein Mensch und muss innerhalb von Sekundenbruchteilen entscheiden.

2) … dass wir bei umstrittenen Situationen ruhig bleiben und uns aufs Spiel konzentrieren. Ändern können wir sowieso nichts mehr.

3) … dass wir Entscheide des Schiedsrichters nicht kritisieren oder kommentieren. Nur unser Captain spricht während des Spiels mit ihm.

4) … dass sich alle Spieler nach dem Schlusspfiff beim Schiedsrichter bedanken. Er liebt den Sport genauso wie wir und macht seine Arbeit oft ehrenamtlich.

Verein

08.02.2019

Week of the Referee 2019

Respekt und Fairness gegenüber Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern

Damen 1

28.01.2019

HC Arbon - LC Brühl 13:25

Niederlage zum Hauptrundenschluss

Das Damen1 startete ungewohnt an einem Freitagabend ins letzte Spiel der Hauptrunde gegen den LC Brühl. Das Spiel, welches sehr von technischen Fehlern geprägt war, begann in der 4 Minute mit dem ersten Tor seitens Brühl. Die Heimmannschaft hatte Müeh ins Spiel zu finden, daher auch der erste Treffer in der 10. Minute. Das Spiel wurde sehr früh zu gunsten der St.Gallerinnen entschieden. Dank der Torfrau Fabienne Moosbrugger (13 Paraden), welche die Yoon-Equipe bis zum Ende der ersten Halbzeit im Spiel hielt, wurde ein höheres Resultat bis dahin verhindert. Leider gelang den Arbonerinnen auch in der zweiten Halbzeit nicht viel. Somit ging das Spiel schlussendlich mit 13:25 deutlich verloren. Nun gilt es sich auf die Abstiegsrunde vorzubereiten, die in zwei Wochen am 09.02.2019 den gleichen Gegner bereit hält.

HC Arbon - LC Brühl Handball II 13:25 (5:10) 

Arbon Sporthalle; 98 Zuschauer; Schiedsrichter Müller/Schaad 

HC Arbon: Salah, Moosbrugger (13 Paraden, 36%), Schmid 3/3, Zürcher, Avdic 2, Lopar 1, Gmür 1, Stohler, Koster 2, Hubatka 1, Bingesser, Dietschweiler 2, Fink 1, Moser

LC Brühl Handball II: Giger (1 Parade, 17%), Fässler (10 Paraden, 56%), Steiner 1, Müller 3, Bürgi, Stacher 5, Schnider, Gambino 1, Kaiser 5, Phoung, Hjaij 1, Inauen 4, Diethelm 2, Ackermann 3 

7-Meter Statistik: HCA 3/3 - LCB 4/4

Strafen: HCA 2x 2 Minuten - LCB 1x 2 Minuten 

Hier geht's zur detaillierten Spielstatistik und zum Spielverlauf: https://www.handball.ch/de/matchcenter/spiele/370333

Damen 1

28.01.2019

HC Arbon - LC Brühl 13:25

Niederlage zum Hauptrundenschluss

Instagram Feed hcarbon1968

Letztes Ergebnis Damen 1

Sat / 09.02.2019 / 13:15
Frauen SPL2
HC Arbon 19
LC Brühl Handball II 24

Letztes Ergebnis Herren 1

Sat / 09.02.2019 / 18:30
Männer 2. Liga
HC Arbon 37
HC Romanshorn 2 22

Letzte Ergebnisse weitere Teams

Sun / 10.02.2019 / 14:30
Juniorinnen U16 Promotion
HC Rheintal 24
HC Arbon 21
Sun / 10.02.2019 / 11:30
Junioren U13 Promotion S2
HC Rheintal 17
HC Arbon Espoirs 15
Sun / 10.02.2019 / 10:00
Juniorinnen U14 Promotion
HC Rheintal 17
HC Arbon 31
Sat / 09.02.2019 / 16:45
Männer 3. Liga
HC Arbon 32
HC Buchs-Vaduz 29
Sat / 09.02.2019 / 15:00
Juniorinnen U18 Elite
LK Zug 37
HC Arbon 17
Sat / 09.02.2019 / 15:00
Junioren U19 Inter Abstiegsrunde
HC Arbon 33
TV Unterstrass 26
Sat / 09.02.2019 / 12:30
Junioren U15 Inter Abstiegsrunde
HC Arbon 33
Red Dragons Uster 31
Sat / 09.02.2019 / 11:30
Juniorinnen U16 Promotion
HC Arbon 29
HSC Kreuzlingen 24
Sat / 09.02.2019 / 10:00
Juniorinnen U14 Promotion
HC Arbon 9
HC Amriswil 27
Sat / 02.02.2019 / 17:00
Junioren U17 Inter Abstiegsrunde
SG Muotathal/Mythen-Shooters 22
HC Arbon 23

Kommendes Spiel Damen 1

Datum Zeit Heimteam Gastteam
Sat / 16.02.2019 / 17:00 Frauen SPL2 LK Zug II HC Arbon

Kommendes Spiel Herren 1

Datum Zeit Heimteam Gastteam
Sat / 23.02.2019 / 18:00 Männer 2. Liga HC Arbon KJS Schaffhausen 1

Kommende Spiele weitere Teams

Datum Zeit Heimteam Gastteam
Sat / 16.02.2019 / 10:45 Junioren U13 Inter Abstiegsrunde SG Fürstenland Handball HC Arbon
Sat / 16.02.2019 / 12:30 Junioren U13 Promotion S2 HC Arbon Espoirs HC Rheintal
Sat / 16.02.2019 / 14:15 Junioren U13 Promotion S2 SG Romanshorn- Arbon SV Fides rot
Sat / 16.02.2019 / 20:00 Männer 3. Liga HC Arbon HC Rheintal 1
Sat / 23.02.2019 / 09:30 Junioren U13 Promotion S2 HC Arbon Espoirs SV Fides rot
Sat / 23.02.2019 / 10:45 Junioren U13 Promotion S2 SG Romanshorn- Arbon HC Rover Wittenbach 1
Sat / 23.02.2019 / 11:00 Junioren U13 Inter Abstiegsrunde HC Arbon HSG Siggenthal/Vom Stein 1
Sat / 23.02.2019 / 12:30 Juniorinnen U16 Promotion HC Romanshorn ° HC Arbon
Sat / 23.02.2019 / 12:45 Juniorinnen U18 Elite HC Arbon LC Brühl Handball
Sat / 23.02.2019 / 13:00 Junioren U17 Inter Abstiegsrunde TSV Fortitudo Gossau Futuro HC Arbon

Veranstaltungen

Sat / 16.02.2019 / 10:00 -
Sun / 17.02.2019 / 19:00
Cupfinal-Wochenende HRVOst in Arbon

Handballstadt Arbon

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –