FU18

HCA_FU18_WEB.jpg

Training

Mo

19:00 – 20:30 Uhr

Sporthalle Stacherholz

Mi

19:00 – 20:30 Uhr

Sporthalle Arbon

Do

19:00 – 20:30 Uhr

Sporthalle Arbon

Mannschaft

Trainer

Antonio Midea

-

Rangliste

R Team Spiele S U N T+ T- T(+/-) Punkte
1 HC Arbon 1 1 0 0 41 17 24 2
2 Club 72 Köniz 1 0 0 1 17 41 -24 0

Resultate

Datum Heimteam Gastteam Resultat
21.04.2018 HC Arbon Club 72 Köniz 41:17
28.03.2018 HC Arbon HC Bülach 40:21
24.03.2018 HC Arbon KTV Wil Kathi 36:17
17.03.2018 HC Arbon HC Goldach-Rorschach 29:20
10.03.2018 HC Arbon SG Uzwil/ Gossau 31:27
03.03.2018 HC Arbon Seen Tigers 39:9
17.02.2018 KTV Wil Kathi HC Arbon 15:27
10.02.2018 SG Uzwil/ Gossau HC Arbon 26:34
21.01.2018 Seen Tigers HC Arbon 14:23
13.01.2018 HC Goldach-Rorschach HC Arbon 20:29
11.01.2018 HC Bülach HC Arbon 12:35
02.12.2017 HC Arbon HC Goldach-Rorschach 24:24
25.11.2017 HC Amriswil HC Arbon 16:44
11.11.2017 BSG Vorderland ° HC Arbon 0:10
04.11.2017 HC Arbon HSC Kreuzlingen * 33:26
28.10.2017 HC Arbon BSG Vorderland ° 28:9
30.09.2017 HC Goldach-Rorschach HC Arbon 22:23
23.09.2017 HC Arbon HC Amriswil 25:25
09.09.2017 HSC Kreuzlingen * HC Arbon 19:32

Spielplan

DatumZeitHeimteamGastteam
28.04.201816:00Club 72 KönizHC Arbon

Berichte / News FU18

FU18

23.04.2018

Aufstiegsspiele FU18-I

Ein Kantersieg im Hinspiel

Das FU18-I gewinnt das erste Entscheidungsspiel um den Elite-Aufstieg gegen Club 72 Köniz mit 41:17! Nun folgt am kommenden Samstag um 16:00 Uhr das Rückspiel in Köniz. Die Juniorinnen reisen mit einem Car ans Auswärtsspiel. Es hat noch freie Plätze. Wer das FU18-I anfeuern will, ist herzlich eingeladen das Team zu begleiten. Besammlung ist um 10:45 Uhr bei der Berufsschule Arbon, die Abfahrt erfolgt um ca. 11:00 Uhr. Interessierte können sich gerne mit Antonio Midea in Verbindung setzen (midea@bluewin).

FU18

23.04.2018

Aufstiegsspiele FU18-I

Ein Kantersieg im Hinspiel

FU18

09.04.2018

Rückblick

FU18 mit grossartiger Saison. Und das i-Tüpfelchen?

Ungeschlagen auf den 1. Platz? Cup Sieger? Das alles haben wir uns anfangs Saison nicht gedacht. Nach einer gelungenen Promotionsrunde, stiegen wir ungeschlagen ins Inter auf. Nach einer kurzen Winterpause ging es für uns genau so weiter. Nebst unseren Leistungen hat sich auch der Zusammenhalt unseres Teams verbessert. Match für Match kämpften wir gemeinsam um den Sieg. Ich bin fest davon überzeugt, dass uns die Freude und das Miteinander erneut ungeschlagen auf den 1. Platz brachten. Zudem möchten wir unserem Trainer Antonio Midea danken, der seit Jahren mit viel Herzblut und Leidenschaft an unserer Seite stand und uns beim Aufstieg in die Elite unterstützt. Nicht nur an den Meisterschaftsspielen gab er uns immer wieder Mut und Selbstvertrauen, sondern auch am Cup Finale. Trainer, Spielerinnen und auch Zuschauer haben während diesem Spiel beinahe die Nerven verloren, aber schlussendlich haben wir es geschafft, den Cup Titel mit nach Arbon zu nehmen. Nun stehen uns nur noch die zwei Aufstiegsspiele bevor, die wir hoffentlich auch meistern werden. #chömedjungs!

FU18

09.04.2018

Rückblick

FU18 mit grossartiger Saison. Und das i-Tüpfelchen?

FU18

18.03.2018

FU18 ist Cupsieger!

29:27 Sieg nach Penaltyschiessen im Finale

Das FU18 gewinnt das Finale im Penaltyschiessen und ist Regiocup-Sieger! Herzliche Gratulation!!! Hier gehts zur Spielstatistik und zum Spielverlauf zu diesem Krimi: liveticker.handball.ch/Ticker.aspx=http://liveticker.handball.ch/Ticker.aspx?SpielId=360206&VIDs=

FU18

18.03.2018

FU18 ist Cupsieger!

29:27 Sieg nach Penaltyschiessen im Finale

FU18

21.01.2018

HC Arbon - Seen Tigers 33:17

Unser FU18 steht im Regiocup-Finale!

Mit einem 33:17 Kantersieg gegen das Interteam der Seen Tigers zieht unser FU18 ins Finale des Regiocups ein. Herzliche Gratulation!

FU18

21.01.2018

HC Arbon - Seen Tigers 33:17

Unser FU18 steht im Regiocup-Finale!

FU18

08.12.2017

HC Amriswil - HC Arbon 14:22

FU18 im Halbfinal des Regio-Cups

Gestern Donnerstagabend bezwangen die Frauen vom Bodensee den HC Amriswil, in Amriswil, im Regio-Cup mit 14:22. Die Partie begann nicht nach Wunsch der Arbonerinnen. Nach einer Viertelstunde führte man wohl mit 3:6, trotzdem lag man zur Pause mit 8:7 hinten. Konnte man mit der Verteidigung zufrieden sein, so waren die Abschlüsse ein grosses Problem.

Nach der Pause kamen die Arbonerinnen wie verwandelt aus der Kabine. In der Deckung liess man noch weniger zu und im Abschluss wurden nun die Tore auch erzielt. Nach nur sechs Minuten der zweiten Halbzeit stand es bereits 8:12 für die Gäste. Infolge gerieten die Frauen vom Bodensee nicht mehr in Gefahr und siegten am Schluss deutlich.

Für die FU18 geht ein erfolgreicher erster Teil der Saison zu Ende. Man blieb ungeschlagen und darf ab Januar in der Intermeisterschaft und Halbfinal des Regio Cup spielen.

FU18

08.12.2017

HC Amriswil - HC Arbon 14:22

FU18 im Halbfinal des Regio-Cups

FU18

26.11.2017

HC Amriswil - HC Arbon 16:44

Interquali geschafft!

Das FU18 von Coach Antonio Midea qualifiziert sich schon frühzeitig für die Interklasse. Herzliche Gratulation!

FU18

26.11.2017

HC Amriswil - HC Arbon 16:44

Interquali geschafft!

FU18

11.09.2017

HSC Kreuzlingen – FU18 / 19:32 (11:15)

Überzeugende Leistung in der zweiten Hälfte

Die Vorzeichen für das erste Meisterschaftsspiel der FU18 standen nicht so gut. Eine Woche zuvor erlitten Simona Dumelin und Nina Zürcher ein Anriss der Fussbänder und fallen für mehrere Wochen aus.

Am Anfang der Partie konnte sich keine Mannschaft richtig distanzieren und so stand es nach 18 Minuten 7:8 für die Arbonerinnen. Anschliessend nahm der Trainer der Kreuzlingerinnen ein Team-Timeout. Dieses beflügelte jedoch das Auswärtsteam mehr. Vor allem wurde in der Defensive besser gearbeitet und die Arbonerinnen konnten mit einer 4-Tore-Führung in die Pause.

Die zweite Hälfte begann wie die erste aufgehört hatte. Da dies bis zum Ende des Spiels so weiterging, konnten die Oberthurgauerinnen einen klaren Auswärtssieg feiern. Das heutige Spiel war vor allem eine Teamleistung, so konnten sich alle Feldspielerinnen in die Torschützenliste einschreiben lassen und die Torfrauen wehrten 50% der Schüsse ab.

FU18

11.09.2017

HSC Kreuzlingen – FU18 / 19:32 (11:15)

Überzeugende Leistung in der zweiten Hälfte

Alle Anzeigen