MU13 Espoirs

HCA_MU13_Espoirs_WEB.jpg

Training

Dienstag

17:30 – 19:00 Uhr

Sporthalle Stacherholz

Donnerstag

17:30 – 19:00 Uhr

Sporthalle Stacherholz

Rangliste

R Team Spiele S U N T+ T- T(+/-) Punkte
1 HC Romanshorn ° 7 5 0 2 204 198 6 10
2 TV Räterschen Handball ° 8 4 1 3 250 217 33 9
3 SV Fides rot 7 4 1 2 190 167 23 9
4 TV Appenzell 7 2 0 5 146 171 -25 4
5 HC Arbon Espoirs 7 2 0 5 136 173 -37 4

Resultate

Datum Heimteam Gastteam Resultat
21.04.2018 TV Appenzell HC Arbon Espoirs 20:11
18.03.2018 HC Romanshorn ° HC Arbon Espoirs 20:23
03.03.2018 HC Arbon Espoirs TV Räterschen Handball ° 21:32
24.02.2018 SV Fides rot HC Arbon Espoirs 29:18
10.02.2018 HC Arbon Espoirs HC Romanshorn ° 26:28
20.01.2018 HC Arbon Espoirs TV Appenzell 16:15
13.01.2018 TV Räterschen Handball ° HC Arbon Espoirs 29:21
09.12.2017 Kadetten Schaffhausen 1 HC Arbon Espoirs 10:0
26.11.2017 TSV St. Otmar St. Gallen HC Arbon Espoirs 51:7
18.11.2017 SG Fürstenland Handball HC Arbon Espoirs 35:8
04.11.2017 HC Arbon Espoirs HC Arbon 11:44
28.10.2017 HC Arbon Espoirs Kadetten Schaffhausen 1 5:59
23.09.2017 HC Arbon Espoirs TSV St. Otmar St. Gallen 4:29
09.09.2017 HC Arbon HC Arbon Espoirs 36:7
02.09.2017 HC Arbon Espoirs SG Fürstenland Handball 7:51

Spielplan

DatumZeitHeimteamGastteam
28.04.201814:00HC Arbon EspoirsSV Fides rot

Berichte / News MU13 Espoirs

MU13 Espoirs

31.01.2018

HC Arbon - TV Appenzell 16:15

Erster Meisterschaftssieg!

Am Samstag 20. Januar 2018 fand das zweite Meisterschaftsspiel unserer U13 Espoirs in der Rückrunde statt. Die Mannschaft ist noch sehr jung, es handelt sich eigentlich um eine U12. In der Vorrunde haben die Jungs in der Stärkeklasse 1 gegen körperlich übermächtige Gegner von den Kadetten Schaffhausen, TSV Otmar und Fortidudo gespielt. Obwohl haushohe Niederlagen eingefahren wurden, haben die Jungs die Spielfreude und den Kampfgeist vermissen lassen. Selbst bei übermächtigen Gegnern hat sich in der Vorrunde gezeigt, dass in dieser U12 viele Talente, mit teilweise schon sehr hohem Spielverständnis, auf dem Feld stehen. Diese für unsere Jungs sehr harte Vorrunde hat sich nun im Spiel gegen den ebenfalls körperlich überlegenen Gegner aus Appenzell ausbezahlt. Die Seebuben gingen beherzt zur Sache und haben die erste Halbzeit mit einer tollen Verteidigungsarbeit und effizientem Angriff im Griff gehabt, sie gingen mit 11:8 in die Pause.

Besonders hervorzuheben ist die unglaublich konzentrierte Verteidigungsarbeit jedes einzelnen Spielers, es wurde offensiv und effizient verteidigt. Bemerkenswert auch, wie die noch sehr jungen Spieler die taktischen Anweisungen ihres Trainers Réne Hungerbühler umzusetzen wussten. Die zweite Hälfte wurde nochmals richtig spannend. Die Appenzeller konnten ausgleichen, unsere Jungs hatten Mitte der zweiten Hälfte in der Verteidigung gewisse Abstimmungsprobleme und im Angriff kein Abschlussglück. Das Spiel war in den letzten Minuten vor Schlusspfiff völlig offen. In der entscheidenden Phase haben die Seebuben dann durch eine geschickte Einwechslung in der Verteidigung den körperlich überlegenen Shooter aus Appenzell in den Griff bekommen. Die Appenzeller kamen nicht mehr gefährlich zum Abschluss und unsere Jungs konnten mit einigen sehenswerten ihren ersten Meisterschaftssieg mit 16:15 feiern. Nebst den Jungs waren auch die vielen in der Halle anwesenden Eltern und Fans unserer U12 begeistert. Der HC Arbon wird an diesen Jungs in den nächsten Jahren noch viel Freude haben.

MU13 Espoirs

31.01.2018

HC Arbon - TV Appenzell 16:15

Erster Meisterschaftssieg!

MU13 Espoirs

07.09.2017

Meisterschaft 2. September 2017

Erster Ernstkampf

Die Mu13 Espoirs bestehen durchgehend aus sehr jungen Spielern und ist eigentlich eine U12. Entsprechend standen sie zum Meisterschaftsstart gegen die SG Fürstenland Handball vor einer unlösbaren Aufgabe. Bei der SG Fürstenland Handball spielen Talente aus der ganzen Region Fürstenland, d.h. von Wil bis Appenzell und Gossau. Die bekanntermassen technisch sehr gut ausgebildeten Fürstenländer sind in dieser Leistungsgruppe klare Favoriten. So ist dann auch das Spiel ausgegangen, unsere Jüngsten verloren mit 51:7. Gelernt haben sie trotzdem viel, es war das erste Spiel für die Jungs auf dem grossen Feld gegen starke, ältere Gegner. Die MU13 Espoirs von werden neben der Meisterschaft auch an U13-Turnieren teilnehmen und dort ihre Siege feiern.

MU13 Espoirs

07.09.2017

Meisterschaft 2. September 2017

Erster Ernstkampf

Alle Anzeigen