MU15 Espoirs

MU15_Espoirs_WEB.jpg

Training

Mo

17:30 – 19:00 Uhr

Sporthalle Stacherholz

Do

19:00 – 20:30 Uhr

Sporthalle Stacherholz

Rangliste

R Team Spiele S U N T+ T- T(+/-) Punkte
1 HC Flawil 5 3 0 2 142 104 38 6
2 SG Fortitudo Gossau Futuro 4 3 0 1 122 87 35 6
3 HC Arbon Espoirs 3 2 0 1 79 45 34 4
4 Seen Tigers 2 2 0 0 63 50 13 4
5 SG KTV Wil / HC Uzwil ° 4 2 0 2 122 111 11 4
6 SG Züri Unterland 4 1 0 3 107 106 1 2
7 SG Pfadi W'thur/ TV Räterschen 2 1 0 1 62 67 -5 2
8 BSV Weinfelden Handball 4 0 0 4 29 156 -127 0
9 HSC Kreuzlingen (Rückzug) 0 0 0 0 0 0 0 0

Resultate

Datum Heimteam Gastteam Resultat
22.09.2018 HC Flawil HC Arbon Espoirs 20:16
08.09.2018 HC Arbon Espoirs BSV Weinfelden Handball 36:7
02.09.2018 SG Züri Unterland HC Arbon Espoirs 18:27

Spielplan

DatumZeitHeimteamGastteam
03.11.201813:00SG KTV Wil / HC Uzwil °HC Arbon Espoirs
07.11.201819:30SC FrauenfeldHC Arbon Espoirs
10.11.201813:15HC Arbon EspoirsSG Fortitudo Gossau Futuro
24.11.201818:00SG Pfadi W'thur/ TV RäterschenHC Arbon Espoirs
01.12.201816:00HC Arbon EspoirsSeen Tigers

Berichte / News MU15 Espoirs

MU15 Espoirs

23.06.2018

tolle Abschlussevents!

Die Kurzberichte von Gregor Walser...

Abschlusswanderung:

Wir fuhren mit dem Velo nach St.Gallen, assen dort im Klosterpark und fuhren von dort mit dem Zug nach Jakobsbad. Von dort liefen wir auf den Kronberg, wo wir das Nachtessen einnahmen und im Bergrestaurant übernachteten. Am nächsten Morgen ging es nach dem «Zmorgen» mit der Bahn ins Tal, wo wir die Rodelbahn voll auskosteten. Weiter ging es mit den Velo zum Gübsensee, wo wir zu Mittag assen (Foto), danach nach St.Gallen zur Kybun Arena, wo wir in der Matrixzone einen «Lasertag» («Räuber und Poli» mit Laser) absolvierten (Anmerkung: Der Trainer Gregor Walser unterlag nur in der ersten Runde und überzeugte in der zweiten Runde mit taktischem Geschick...) Zum Schluss fuhren wir mit den Fahrrad zurück nach Arbon.

Öpfel Trophy Arbon (OL):

Am Wettkampftag trafen wir uns im Schwimmbad Arbon, wo wir empfangen und super betreut wurden. Wir erhielten eine kleine Einführung und konnten dannach als 2-er Teams in der Kategorie Sekundarschüler starten. Der OL selber ging über 3 Kilometer mit 16 Posten. Diese waren gut zu finden und der Weg war soweit ebenfalls klar. Im Ziel erhielten wir noch ein Getränk und einen kleinen Snack. Ein toller Anlass!

MU15 Espoirs

23.06.2018

tolle Abschlussevents!

Die Kurzberichte von Gregor Walser...

Alle Anzeigen