MU19 Inter

MU19_Inter.jpg

Training

Di

20:30 - 22:00 Uhr

Sporthalle Arbon

Do

18:30 - 20:00 Uhr

Sporthalle Arbon

Fr

19:00 - 20:30 Uhr

Sporthalle Arbon

Staff

Trainer

Boris Ortels

-

Assistenztrainer

Marc Strässle

-

Rangliste

R Team Spiele S U N T+ T- T(+/-) Punkte
1 HC Arbon Lakers 6 6 0 0 143 96 47 12
2 SG OHA 6 5 0 1 150 89 61 10
3 TV Unterstrass 4 0 0 4 86 140 -54 0
4 Red Dragons Uster 6 0 0 6 56 110 -54 0

Resultate

Datum Heimteam Gastteam Resultat
16.11.2019 HC Arbon Lakers Red Dragons Uster 10:0
05.10.2019 Red Dragons Uster HC Arbon Lakers 0:10
28.09.2019 TV Unterstrass HC Arbon Lakers 22:35
21.09.2019 HC Arbon Lakers SG OHA 22:21
14.09.2019 HC Arbon Lakers TV Unterstrass 34:24
07.09.2019 Red Dragons Uster HC Arbon Lakers 29:32

Spielplan

DatumZeitHeimteamGastteam
02.11.201916:00SG OHAHC Arbon Lakers
10.11.201900:00HC Arbon LakersHandball Stäfa
23.11.201917:00HC Arbon LakersTV Unterstrass
30.11.201917:15HC Arbon LakersSG OHA

Berichte / News MU19

MU19 Inter

22.09.2019

erfolgreiche U19 Inter

Sieg gegen St. Otmar OHA mit 22:21

Ausstrahlung und unbedingter Siegeswille wurde belohnt!

Mit grossem Respekt traten wir die Reise an das Spiel nach Goldach gegen St. Otmar OHA (Ostschweizer Handball Akademie) an. Die Jungs waren aber bereit und von der ersten Minute an konnten wir den spielstarken Otmärler'n  mit Kampf und grossem Willen entgegen halten. Mit einer super eingestellten Verteidigung, jeder kämpfte für jeden und einer überragenden Torhüterleistung überraschten wir den Gegner aus St. Gallen von Anfang an. Bis zum Schluss konnten unsere Seebueben dagegen  halten und mit einem sensationellen 22:21 Sieg das Spiel für uns entscheiden. Die Freude war natürlich riesen gross und dementsprechend wurde danach gefeiert. 

Wir bedanken uns an die OHA für das tolle Spiel und freuen uns auf weitere Begegnungen.

MU19 Inter

22.09.2019

erfolgreiche U19 Inter

Sieg gegen St. Otmar OHA mit 22:21

MU19 Inter

04.12.2018

Zwischenbericht MU19

MU19 schafft direkten Inter-Aufstieg

Die MU19 hat die Herbstrunde als Gruppenerster mit 13 Punkten aus acht Spielen abgeschlossen und spielt ab Januar 2019 in der Inter-Abstiegsrunde. Die MU19, mit vielen jüngeren Spielern, konnte sich beweisen und steigerte sich im Verlauf der Vorrunde. Das Highlight war der souveräne Auswärtssieg (35:28) beim Tabellenzweiten Fides St. Gallen Mitte November. Erfreulich ist, dass sich das Team trotz wenig gemeinsamer Trainingszeit auf dem Feld sofort verstand und einen tollen Teamspirit hat. Ebenfalls zu erwähnen ist, dass einige Spieler bereits regelmäßig im Herren 1 trainieren und bereits zu Einsätzen kamen.

Durch den Aufstieg spielen die Jungs ab Januar gegen bessere Gegner und werden stark gefordert sein. Dies ist für die langfristige Entwicklung förderlich und bringt auch das Team weiter. Die MU19 wird alles versuchen um die Liga zu halten, da von sechs Teams Ende April drei direkt wieder absteigen. Hauptziel ist und bleibt jedoch die individuelle Förderung um die Spieler näher ans Herren 1 zu bringen.

MU19 Inter

04.12.2018

Zwischenbericht MU19

MU19 schafft direkten Inter-Aufstieg

Alle Anzeigen