MU17

HCA_MU17_WEB.jpg

Training

Dienstag

19:00 – 20:30 Uhr

Sporthalle Stacherholz

Mittwoch

17:30 – 19:00 Uhr

Sporthalle Arbon

Freitag

19:00 – 20:30 Uhr

Sporthalle Arbon

Aktuelle Spiele

DatumHeimteamGastteamResultat
02.12.2017TV AppenzellHC Arbon41:21
18.11.2017HC ArbonTV Teufen*26:23
11.11.2017HC Bruggen °HC Arbon29:33
30.09.2017HC ArbonTV Appenzell22:24
23.09.2017KTV Wil °HC Arbon29:24
16.09.2017TV Teufen*HC Arbon35:31
09.09.2017HC ArbonHC Bruggen °31:24
02.09.2017HC ArbonKTV Wil °27:15

Rangliste

RTeamSpieleSUNT+T-T(+/-)Punkte
1TV Appenzell 87012591956414
2TV Teufen* 86022231923112
3HC Arbon 8404215220-58
4KTV Wil ° 8305207210-36
5HC Bruggen ° 8008179266-870

Spielplan

DatumZeitHeimteamGastteam

Berichte / News MU17

MU17

08.12.2017

TV Appenzell - HC Arbon 21:41...

2 Niederlagen zum Jahresabschluss für die U17

Am Samstag trat die U17 zum letzten Meisterschaftsspiel in Appenzell an. Der HCA geriet sofort mit 0:5 in Rückstand und lag zur Pause bereits mit 7:21 zurück. In der Folge kämpfte der HCA mit grossem Einsatz, doch verlor am Ende klar mit 21:41. Der Gegner war einfach zu stark und geht als Gruppensieger in die Aufstiegsspiele. Der HCA beendet die Qualifikationsrunde auf dem dritten Platz mit acht Punkten aus gleichvielen Spielen. In Anbetracht der Kadersituation ist diese Leistung positiv zu betrachten, und doch will man im Frühling einen weiteren Schritt nach vorne machen, dann jedoch als SG Bodensee zusammen mit der U17 des HC GoRo.

Am Sonntag trat man in Räterschen zum HRV Ost Cup ¼-Final an. Erneut verpasste der HCA den Start komplett und lag keine zehn Minuten nach Anpfiff mit 2:8 zurück. Danach löste sich der Knopf und so konnte man bis auf drei Tore zum Gegner aufschliessen (10:13). Da jedoch legte der Gegner nochmals zu und in der Folge betrug der Rückstand stets sechs bis zehn Tore. Das Endresultat lautete 28:35 für den Gegner an.

Wie bereits erwähnt war dies das letzte Spiel als MU17 des HC Arbon in der Saison 17/18. Ab Januar tritt man in einer Spielgemeinschaft zusammen mit der MU17 des HC GoRo an. In den letzten drei Monaten hat man sich bereits gegenseitig mit Spielern unterstützt und wöchentlich gemeinsam trainiert. Diese Zusammenarbeit wird intensiviert und so kann im Frühling hoffentlich um den Gruppensieg mitspielen.

MU17

08.12.2017

TV Appenzell - HC Arbon 21:41...

2 Niederlagen zum Jahresabschluss für die U17

MU17

20.11.2017

HC Arbon - TV Teufen 26:23

Revanche geglückt

Das U17-Team trat mit einem breiten und starken Kader zum Heimspiel gegen den TV Teufen an. Spieler von Otmar (U19 Elite), GoRo (U17) und der eigenen U15 verstärkten das Kader. Das Hinspiel in Teufen ging 31:35 zu Gunsten des Gegners aus, wobei aus Sicht des HCA mehr möglich gewesen wäre. Nun wollte man es im Heimspiel umso besser machen und zwei Punkte holen.

Der Start verlief verheissungsvoll, konnte man doch dank guter Abwehrarbeit, Paraden und Toren mit 5:3 (10.) in Führung gehen. Danach steigerte sich jedoch der Gegner und drehte das Spiel 6:9 (17.).  Im weiteren Verlief die Partie ausgeglichen und keine Team konnte mit mehr als einem Tor Unterschied in Führung gehen. Doch dank einer Tempo- und Leistungssteigerung seitens der Arboner vor dem Halbzeitpfiff, resultierte nach 30 Minuten eine 2 Tore-Führung (14:12). Der Start in die zweite Halbzeit wurde von zwei starken Abwehrreihen dominiert und jedes Team erzielte bloss je einen Treffer bis zur 43. Minute (15:13).  In weiteren Spielverlauf erzielten die Teams jeweils im Wechsel die Tore und Teufen schaffte zweimal den Ausgleich (18:18, 19:19).  Doch dann legte der HCA einen unwiderstehlichen Zwischenspurt ein und zog entscheidend auf 23:19 (57.) davon.  Teufen vermochte darauf nicht mehr zu reagieren und so resultierte am Ende ein verdienter 26:23 Heimsieg. Sehr positiv dabei waren die starke Defensivleistung inklusive Torhüter so wie auch die kaltschnäuzige Angriffseffizienz in den entscheidenden Phasen zum Ende der beiden Halbzeiten. Über das gesamte Spiel hinweg ist die Torausbeute im Verhältnis zu den erspielten Chance noch steigerungsfähig.

Für die U17 stehen nun vor Weihnachten noch zwei wichtige Duelle an. Am Wochenende vom 2./3. Dezember spielt die U17 am Samstag in der Meisterschaft gegen den (noch) ungeschlagen Leader TV Appenzell und am Sonntag im Cup gegen die SG Pfadi Winterhur/TV Räterschen.

MU17

20.11.2017

HC Arbon - TV Teufen 26:23

Revanche geglückt

MU17

07.09.2017

Meisterschaft 2. September 2017

Starker Auftritt

Der HC Arbon konnte dieses Jahr wieder eine U17-Mannschaft zum Meisterschaftsbetrieb anmelden. Die Jungs von Ruben Schelbert haben ihre erste Aufgabe gegen den KTV Wil mit Bravour gemeistert. Sie haben den Gegner sowohl im Angriff wie auch in der Verteidigung dominiert. Die Mannschaft ist noch sehr jung und besteht grösstenteils aus Jungs mit Jahrgang 2002 und U15-Spielern. Entsprechend spielte der Routinier Leon Lengweiler in der Verteidigung und mit kompromisslosen Angriffen sowie Toren für die Mannschaft eine wichtige Rolle. Für viele Spieler war dies der erste U17-Match in ihrer Karriere. Alle konnten das hohe Tempo annehmen und mithalten. Mit einem persönlichen Exploit hat unser rechter Flügel Nicola Polcan zum Schluss der Partie mit drei schönen Toren innert kürzester Zeit den Höhepunkt unter eine tolle Partie gesetzt. Arbon gewinnt klar mit 27:15.

MU17

07.09.2017

Meisterschaft 2. September 2017

Starker Auftritt

Alle Anzeigen